09.05.20

Meine Eltern

Meine Eltern Annemarie und Herbert feiern heute goldene Hochzeit.
Dass sie seit 50 Jahren verheiratet sind, ist für mich: Glück, Anker, Wärme.


Passau, 1970

08.05.20

Meine Mama


Passau, 1970

07.05.20

Mein Papa


Passau, 1970

02.02.20

Familie


Hamburg, 2020

03.09.19

Wenn ein Nazi König von Deutschland wär

würde er niemals mehr baden, nur das Volk
täglich im Regen stehen lassen, mitten
im Wetter von früher

(auch der Vogelschiss kam
von dort oben), flatternde Wunden
wie Schnee, wieder unbefleckt

je schwerer die Verletzungen, umso schneller
rasen sie hernieder, so fallen
klaffende Öffnungen herab, treffen auf Menschen

die vorher markiert worden sind
er würde den Kindern von heute und den
Kindern von morgen die Zähne rausreißen

lassen und damit das Lachen
seiner Truppen bekleben
er würde aus allen Händen Gedichte entfernen

lassen, aus den Zeitungen
alle Worte herausschneiden, die mit
Wür

de
beginnen, er könnte
sein Glück kaum fassen, so schmierig blutig

(wie eine Ausgeburt
der schlimmsten Motherfuckermütter der Welt)
wäre es, er hätte einen Atem, so lang

wie die Hoffnung braucht
in der nächstbesseren Welt anzukommen
wenn er lacht, wird dieser

Mund zum einzigen
Fenster in einem riesigen Hungerturm
der im Dunkeln immer näher kommt

und morgen sind wir alle nicht mehr
morgen sind wir alle bereits ausgeatmet
eine Art Schrei auf der Rückseite der Stille

01.09.19

Mitschnitt: Rainer René Mueller im Jüdischen Salon

Neue Podcast-Folge: Ungekürzter Mitschnitt einer Lesung von Rainer René Mueller in Hamburg.
Am 6. Februar 2018 war Rainer René Mueller zu Gast im Jüdischen Salon im Café Leonar, las Gedichte und sprach mit Jonis Hartmann über sich, sein Schreiben und über einiges andere.

Hier geht es zum Podcast

25.03.19

10.03.19

 
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de